ENSHINE - "ORIGIN" (12.08.2013)


Das internationale Projekt ENSHINE (Schweden und Frankreich) hat im Mai 2013 ihre Debut CD via RainWithout End Records veröffentlicht. Sie heißt „Origin“.
Sehr melodische Synthesizer Klänge, die in den Doom Bereich gehen, vereinen sich mit brutalen Death Metal Klängen. Daraus entstehen insgesamt neun Lieder von bizarrer Schönheit. Ruhige Riffs, unterstützt von Keyboards, lassen den Hörer in eine Traumwelt abdriften. Diese wird jedoch jäh durch Death Metal Riffs unterbrochen. Sehr intensive, voll Trauer und Melancholie getränkte Soundgerüste. Unterstützt durch die dunklen Growls von Sänger Sebastien Pierre sowie klarem Frauen Gesang ab und an (Sandy Mahrer). „Origin“ ist keine einfach zu konsumierende CD. Erst bei mehrmaligem Hinhören wird die gesamte musikalische Bandbreite hörbar. Sehr professionell und ambitioniert eingespielt, kann ich ENSHINE nur empfehlen!!! Wer auf diese Art von Genre Mix steht, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Verfasser: Battlepig
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rated 2.5/5 stars (266 votes cast)


 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions