THRONE OF HERESY -"REALMS OF DESACRATION" (12.08.2013)


Die Schweden THRONE OF HERESY haben kürzlich einen Teaser für ihre nächste CD, in Form einer 3-Track EP namens „Realms Of Desecration“ herausgebracht.
Die Jungs spielen Death Metal durch und durch. Kraftvolle und durchsetzungsstarke Riffs, die von niemals endendem Schmerz und Hass erzählen, werden hier variantenreich dargeboten. Druckvolle Bass Linien wirken unterstützend und verstärkend. Das Doubleblast Drumming hat zwar Biss, überlagert jedoch nie die insgesamt drei Lieder. Melodische Solis sorgen für den nötigen Schwung und Dynamik. Die dunklen Growls setzen zusätzlich Akzente. Man kann hier sogar langsamere Passagen hören, die Wut und Energie noch intensiver vermitteln.THRONE OF HERESY gelingt es mit „Realms Of Desecration“ die Divergenz zwischen Schönheit und Härte gut herauszuarbeiten. Es entstehen Songs voller Emotionen, die nachhaltig und Energiereich sind. Sehr engagiert und professionell eingespielt, kann ich „Realms Of Desecration“ nur empfehlen!!!!

Verfasser: Battlepig
  • Currently 2.6/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rated 2.6/5 stars (231 votes cast)


 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions