REMAINS ''Angels Burned'' (31.10.2014)


REMAINS sind aus Mexiko. Mit Hilfe des Labels Ablaze Productions haben sie im April 2014 ihre CD „Angels Burned“ veröffentlicht.
Die Herren spielen hier Death Metal der alten Schule. Nicht mehr und nicht weniger. Ohne Experimente oder großen technischen Schnickschnack, kommen sie direkt auf den Punkt. Energetische Riffs und Solis, die keine Zweifel daran lassen, worum es hier geht und das kraftvolle, jedoch nicht überlagernden Doubleblast Drumming bilden das musikalische Grundgerüst. Dabei sind die Riffs relativ abwechslungsreich. Die Solis gehen teilweise in den Thrash Metal Bereich, was der Produktion noch mehr Würze gibt. Druckvolle Bass-Linien setzen zusätzlich Akzente. REMAINS verzichten hier auf dumpfes Gedresche. Jedoch, wer eine langsame Produktion erwartet, wird enttäuscht. „Angels Burned“ bewegt sich im oberen Mid Tempo Bereich. Die schnellen Passagen wechseln sich mit langsameren Teilen ab, so dass dadurch eine gewisse Dynamik entsteht, und garantiert keine Langeweile aufkommt. REMAINS wissen, was sie musikalisch wollen und reißen den Hörer förmlich mit. Mit viel Herzblut eingespielt, solltet ihr euch die CD unbedingt zu Gemüte führen!!!!

8,7/10

Verfasser: Battepig

 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions