DARKENHOLD '' Castellum'' (21.2.2015)


Die Franzosen DARKENHÖLD haben wieder etwas von sich hören lassen. „Castellum“ heißt ihr neustes Werk welches im September 2014 via Those Opposed Records veröffentlicht wurde.
Hier kann man reinsten Black Metal hören. Angereichert mit Keyboard Klängen, entstehen so zehn Lieder von bizarrer Schönheit. Die rohen, ursprünglichen Black Metal Elemente sind im ständigen Kampf mit melodischen, Licht bringenden Tönen. Dunkelheit und Licht geschickt zu einer dunklen Masse zusammengfügt. Welten aus Eis und Dunkelheit tun sich dem Hörer auf. Die Keyboard Einschübe geben dem Ganzen noch einen schaurigen Touch. Aufgelockert durch akustische Gitarrenklänge ab und an, verlieren DARKENHÖLD jedoch nicht ihr tiefdunkles musikalisches Ziel aus den Augen. Leid, Hoffnungslosigkeit und unendliche Dunkelheit sind hier zum Greifen nah. DARKENHOLD gelingt es mit „Castellum“ den Geist der alten Welt in das Jahr 2014 zu transortieren ohne dabei kitschig zu wirken. Hört euch die Scheibe selbst an und bildet euch eure eigene Meinung!!!!

8/10

Verfasser: Battlepig
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rated 2.5/5 stars (259 votes cast)


 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions