LASTER ''De verste verte is hier'' (18.10.2015)


LASTER sind aus den Niederlanden. 2012 gegründet haben sie , nach einem Demo, im Novemer 2014 ihre erte EP namens „De Verste Verte Is Hier“ veröffentlicht. Sie wird vom Label Dunkelheit Produktionen vertrieben.
Die Musik von LASTER zu beschreiben, fällt mir schwer. Sehr sphärische Klänge, die tonnen schwer zu sein scheinen. Erfüllt mit unendlichen Schmerzen und Leid. Sehr intensiv und dennoch melodisch, kann man hier den Schmerz der gesamten Welt förmlich spüren. Sperrig, mit Ecken und Kanten, wird der Hörer in dunkle Welten gebracht. Diese sind gezeichnet von Tod und Dunkelheit, vermischt mit kaum auzuhaltenden Seelenschmerzen. Depressiver Black Metal, der an Grenzen und darüber hinaus geht. Sich langsam aufbauende Lieder, die erdrückend und gleichzeitig von morbider Schönheit geprägt sind. Dabei muss man schon nervenstark sein. Durch die Länge der einzelnen Lieder entstehen Atmosphärische Klangwelten, die es zu entdecken lohnt. Sehr engagiert aufgenommen, sollte man sich „De Verste Verte Is Hier“ unbedingt zu Gemüten führen. Es lohnt sich!!!!

9,4/10

Verfasser: Battlepig
  • Currently 2.4/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rated 2.4/5 stars (220 votes cast)


 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions