VORZUG ''Call of the Vultures'' (16.11.2016)


Die amerikanische Band VORZUG hat letztes Jahr ihre erste full-length CD namens „Call Of The Vultures“ veröffentlicht. Unterstützung erhalten sie durch Apollyon Entertainment.
Das infernalische musikalische Gewitter beginnt sofort und ohne Vorwarnung. Harter Death Metal vermischt sich hier mit melodischen Einflüssen zu einer eigenständigen musikalischen Masse. Dabei scheinen die Grenzen fliessend zu sein. Trotzdem hat die Produktion genug Hass und Wut in sich, um einen bleibenden Eindruck beim Hörer zu hinterlassen. Dabei legen VORZUG ein gehöriges Tempo an den Tag. Durch Tempi Variationen wird dieses jedoch ein wenig relativiert ohne dabei das eigentliche musikalische Ziel aus den Augen zu verlieren. Die herausragenden, durchsetzungsstarken dunklen Growls sind noch ein I-Tüpfelchen. Sie setzen sich im Gehörgang fest und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Fast schon schleppende Riffs ab und an verstärken die depressive, misanthropische Stimmung noch. Sehr engagiert aufgenommen, kann ich euch „Call Of The Vultures“ nur empfehlen!!!!

9,5/10

Verfasser: Battlepig
  • Currently 2.6/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rated 2.6/5 stars (237 votes cast)


 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions