WAN "Gammal Är Äldst" (14.2.2019)


Die Band WAN aus Schweden sind bereits alte Hasen im Metal Musik Business. Seit 2009 als Band musikalisch unterwegs, haben die Mannen im Dezember 2018 ihr neustes Werk, die EP „Gammal Är Äldst“ via Carnal Records veröffentlicht.

Zunächst denkt man, nein nicht schon wieder eine Black Metal Veröffentlichung. Schon x-mal gehört und sich immer wiederholend. Doch, nein! So ist es hier nicht! Die Herren wissen den Hörer zu überraschen. Dunkle Old School Black Metal Grundgerüste werden durch experimentellem Mischen von Death Metal und sogar Thrash Metal Elemente zu eigenständigen Liedern, die so gar nicht altbacken klingen. Im Mid Tempo gehalten, sind sie dunkel und eindringlich zugleich ohne dabei zu experimentell zu klingen. Herausgekommen bei dieser Mixtur sind fünf kraftvolle Lieder, die es in sich haben. Macht euch am Besten selbst ein Bild!!!!

9,7/10

Verfasser: Battlepig

 




ABHOR   WAN   DESECRATE ''Schizophrenia!!''   AUTOKRATOR ''Hammer of the Heretics''   GRA ''Vasen''   RIBSPREADER ''The Van Murders - Part II ''   ASCENSION ''Under Ether''   SVEDERNA ''Svedjeland''   MALUM ''Night of The Luciferian Light''   MYKRAVERK ''Naer Doeden''   WHORE OF BETHLEHEM ''Extinguish the Light''   HELSLAVE ''Divination''   PHOSPHORUS ''Devastation''   THANATOMANIA ''Drangsal''   DIVISION VANSINNE ''Dimension Darkness''   FERAL ''From The Mortuary''   GODSKILL''I:The Forthcoming''   ORPHAN EXECUTUION ''Condemned By Legacies''   AGE OF WOE ''An III Wind Blowing''   LIGATURE WOUND ''Undead of the Night''   DEMIFRAG''Demifrag''  


 

FacebookTwitterRssSitemize Link VerinÝletiþimBaþa Dön
Contents - Czell Labs&Solutions